Schlagwort: Weihnachten

Weihnachts-Shopping im Internet

Wie alle Jahre wieder, wird es nun in der E-Commerce-Welt wieder spannend: Wie wird das Online-Weihnachtsgeschäft ausfallen? Steigt der Spaß am virtuellen Weihnachtseinkauf weiter an? Oder bekommt die Einkaufslust durch die Wirtschaftskrise einen Dämpfer?
W3B befragte in der Herbstumfrage über 25.000 deutschsprachige Internet-Nutzer nach ihren Internet-Nutzungsplänen in der Vorweihnachtszeit.

In den Vorjahren war das Weihnachts-Shopping im Internet immer für eine Erfolgsmeldung gut. Sechs Jahre lang stieg der Anteil der Nutzer, die ihre Weihnachtsgeschenke online einkaufen wollen, kontinuierlich an. Und nie blieb es bei den Online-Einkaufsplänen der Nutzer beim guten Vorsatz – vielmehr wurden diese tatsächlich auch in die Tat umgesetzt! Jahr für Jahr haben de facto sogar mehr Nutzer online Geschenke eingekauft als ursprünglich geplant.

In diesem Jahr deutet sich erstmals eine Trendwende an. Nach den neuen W3B-Ergebnissen scheint die Stimmung etwas gedrückt: Im Vergleich zum Vorjahr planen weniger Nutzer den Online-Einkauf von Weihnachtsgeschenken. In der Zeit von 2001 bis 2007 war der Anteil der Nutzer mit Online-Weihnachtsgeschenkkaufplänen von ursprünglich knapp einem Drittel auf zuletzt über die Hälfte der Nutzer gestiegen. Nun, im Jahr 2008, fiel der Wert erstmals um drei Prozentpunke zurück.
Verlauf der geplanten und tatsächlichen Einkäufe von Weihnachtsgeschenken im Internet

Mehr über die Weihnachts-Shopper...

W-Commerce – Einkaufen im Internet zur Weihnachtszeit


W-Commerce liegt voll im Trend

Im Internet herrscht Weihnachtsstimmung: Nach den Resultaten der aktuellen W3B-Studie will die deutliche Mehrheit der deutschsprachigen Internet-Nutzer – nämlich über 60% – im Netz nach Geschenkideen recherchieren. Jeder zweite Nutzer plant sogar, seine Weihnachtsgeschenke online einzukaufen.
In den Vorjahren ist es bei den weihnachtlichen Einkaufsplänen der Nutzer nicht beim guten Vorsatz geblieben – vielmehr wurden die Online-Einkaufspläne tatsächlich auch in die Tat umgesetzt. In den vergangenen Jahren haben sogar mehr Nutzer online Geschenke eingekauft als ursprünglich geplant.
So gaben vor einem Jahr, im Vorweihnachtsgeschäft 2006, 48% der von W3B befragten Internet-Nutzer an, daß sie Weihnachtseinkäufe im Netz planen. Im Nachhinein befragt, waren es dann tatsächlich 56%, die im Jahr 2006 Weihnachtsgeschenke online eingekauft haben.
Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird dieses Jahr bei den E-Commerce-Anbietern festliche Stimmung aufkommen: Denn dann wird in diesem Jahr eine deutliche Mehrheit der Internet-Nutzer ihre Weihnachtseinkäufe im Netz tätigen.

Geplante und erfolgte Weihnachtseinkäufe im Internet

Von W-Communication bis W-Entertainment

Neben dem W-Commerce, dem Weihnachtsgeschenkekauf via Internet, hat das Netz aus Nutzersicht in der Vorweihnachtszeit noch mehr zu bieten. So plant jeder zweite Nutzer Aktivitäten im Bereich »W-Communication«: rund 50% wollen Weihnachtsgrüße per E-Mail versenden, über 30% wollen dies per E-Card (elektronischer Grußkarte) tun. Auch der Bereich »W-Entertainment« spielt eine Rolle, im Vergleich zu W-Commerce und W-Communication jedoch eine untergeordnete. Jeweils über 10% der Online-Nutzr wollen im Internet weihnachtliche Bilder herunterladen oder Weihnachts-Websites besuchen, über 5% möchten sich weihnachtliche Musik downloaden.

W-Commerce, W-Entertainment, W-Communication

Die W3B-Ergebnis-, Profil- und Themen-Reports können direkt über Fittkau & Maaß bestellt werden.

© 1995-2022 Fittkau & Maaß Consulting GmbH, Internet Consulting & Research Services, Impressum