Datenschutz

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie nationaler Datenschutzgesetze sowie datenschutzrechtlicher Bedingungen:

Fittkau & Maaß Consulting GmbH
Gänsemarkt 31
20354 Hamburg
Telefon 040-30100770
Telefax 040-30100777

Die Fittkau & Maaß Consulting GmbH ist als Marktforschungsunternehmen beim Hamburgischen Datenschutzbeauftragten (Baumwall 7, 20459 Hamburg) gemeldet. Für Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragen, Herrn Matthias Motl per Telefon oder per E-Mail (datenschutz@fittkaumaass.de).

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Als personenbezogene Daten werden Angaben gewertet, welche sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar ist eine natürliche Person, wenn sie durch die Zuordnung von Merkmalen (z. B. Name, IP-Adresse, E-Mail-Adresse) bestimmt werden kann.

Fittkau & Maaß Consulting erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten gemäß der datenschutzrechtlichen Vorschriften nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Sie allein entscheiden darüber, ob Sie uns, z. B. bei einer Umfrage, in einer E-Mail oder bei einer Newsletter-Anmeldung Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir dann für den jeweiligen Zweck, z. B. um Ihnen den von Ihnen bestellten Newsletter zuzusenden oder um Ihre Anfragen zu beantworten. In jeder von uns durchgeführten Internet-Umfrage finden Sie einen Link zur Datenschutzerklärung.

1) Online-Befragungen

Als Marktforschungsunternehmen führt Fittkau & Maaß Consulting regelmäßig Online-Befragungen durch. Dazu werden Internet-Nutzer auf Websites oder über für die Marktforschung gepflegten Panels (externe Anbieter) zu einer Umfrage eingeladen.

Die Befragung findet auf eigenen Servern sowie den Servern der Betreibern der Befragungs-Panels statt. Die mit Hilfe der Online-Formulare (Fragebogen) erhobenen Informationen werden zwischen dem Computer des Befragungsteilnehmers sowie den Befragungsservern verschlüsselt übertragen (via SSL). Die Antworten werden auf unseren Servern gespeichert und im Rahmen von tabellarischen, zusammengefassten Auswertungen genutzt. Eine Verknüpfung der Antworten mit einer Person ist nicht möglich, da keine Attribute mit Personenbezug gespeichert werden.

Im Rahmen einer Befragung können sie nach personenbezogenden Daten, beispielsweise für die Teilnahme an einem Gewinnspiel oder die Einladung zu weiteren Befragungen. Diese Angaben sind freiwillig und werden separat von den Antworten gespeichert. Eine Verknüpfung mit den Befragungsdaten ist nicht herstellbar.

Die Daten werden gelöscht, sobld die für das Erreichen des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Die beschriebene Erfassung der Daten ist für die Durchführung einer Online-Befragung zwingend erforderlich, eine Widerspruchsmöglichkeit seitens des Nutzers besteht nicht.

2) E-Mail-Newsletter zu Online-Umfragen (z. B. der W3B-Umfrage)

Auf unserer Website sowie im Rahmen einiger Online-Umfrage besteht die Möglichkeit, einen E-Mail-Newsletter zu abonnieren. Hierfür muß ein Häkchen gesetzt und die E-Mail-Adresse angeben werden.

Gespeichert werden E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eintragung sowie Datum und Uhrzeit der Bestätigung des Abonnements sowie der Erlaubnis, zu weiteren Umfragen eingeladen zu werden.

Im Rahmen des Eintrags geben Sie die Erlaubnis zu Speicherung Ihrer Daten, die nicht an Dritte weitergeben werden.

Die E-Mail Adresse ist zum Versenden des E-Mail-Newsletters notwendig.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für das Erreichen des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse wird entsprechend für die Dauer des aktiven Abonnements des Newsletters gespeichert.

Das Abonnement des Newsletters kann jederzeit gekündigt werden. In jedem Newsletter befindet sich dazu ein Abmelde-Link. Zudem kann auf unser Website die Kündigung über ein Formular erfolgen.
Mit der Kündigung wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

3) Bereitstellen von Websites und damit verbundene Logdateien des Servers

Beim Aufruf unserer Websites werden Informationen des aufrufenden Computers erfasst (Datum und Uhrzeit, Betriebssytem, Informationen über den Browser-Typ sowie dessen Version, die verweisende Seite und die IP-Adresse), die zum Betrieb der Website erforderlich sind und temporär gespeichert werden. Diese Daten werden nur für die Dauer des jeweiligen Seitenabrufs gespeichert und anschließend gelöscht.

Die Erstellung von Logfiles erfolgt zur Sicherung der Funktionsfähigkeit der Website (Prüfung der Funktionsfähigkeit, ggf. Optimierung durch Analyse von Fehlermeldungen, Sicherstellen von Sicherheit). Die Server unseres Povider 1&1 Internet SE kürzen die IP-Adresse um das letzte Oktett – dadurch wird die IP-Adresse anonymisiert und ist nicht mehr zuzuordnen. Die von Fittkau & Maaß Consulting betriebenen Webserver speichern keine IP-Adressen in den Logfiles.

Die beschriebene Erfassung der Daten ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich, eine Widerspruchsmöglichkeit seitens des Nutzers besteht nicht.

4) Teilnahme an Gewinnspielen mit Verlosungen

Im Rahmen von Online-Befragungen finden zum Teil Gewinnspiele mit Verlosungen statt. In der Regel wird dann auf dem letzten Abschnitt der Online-Umfrage gefragt, ob sich der Teilnehme an dem Gewinnspiel beteiligen möchte. Falls ja, wird er gebeten seine E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld einzutragen. Gespeichert werden zusätzlich die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eintragung. Mit seinem Eintrag erlaubt der Teilnehmer im Falle eines Gewinns die Kontaktaufnahme durch Fittkau & Maaß Consulting per E-Mail. Es erfolgt keine Kontaktaufnahme aus anderen Anlässen.

Die Teilnahme an einem Gewinnspiel ist immer freiwillig und ohne weitere Verpflichtungen.

Die E-Mail Adresse ist die notwendige Vorraussetzung für eine Teilnahme an einem Gewinnspiel.

Die E-Mail Adresse wird ausschließlich zum Zweck des Kontaktierens im Falle eines Gewinns genutzt und nicht an Dritte weitergeben. Nach erfolgter Gewinnverlosung werden die E-Mail-Adressen aller Gewinnspielteilnehmer gelöscht.

Ein Gewinnspielteilnehmer kann jederzeit seiner Teilnahme an der Verlosung widersprechen und seine Daten löschen lassen.

5) Verwendung von Cookies durch Fittkau & Maaß Consulting

Beim Betrieb unserer Websites verzichten wir auf den Einsatz von Cookies.

6) Verwendung von Cookies von Drittanbietern – Erstellen einer Nutzungsstatistik

Zur Erstellung einer Nutzungsstatistik für unsere Websites wurde vor dem 24. Mai 2018 Google Analytics eingesetzt. Die Einbindung von Google Anayltics wurde am 24. Mai 2018 aus unserem Content Management System entfernt, kann jedoch noch bei älteren, statischen Einzelseiten vorhanden sein. In diesem Zusammenhang erklären wir Folgendes:

Die von Fittkau & Maaß gespeicherten und verarbeiteten Daten werden und können nicht mit den von Google Analytics protokollierten Nutzungsdaten in Verbindung gebracht werden.
Gemäß der Nutzungsbedingungen von Google Analytics (8. Datenschutz, 8.1) geben wir die folgende Erklärung wieder:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP- Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das dazugehörige Zertifikat können Sie hier einsehen https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics können Sie auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dadurch wird ein Cookie gesetzt, welches eine Erfassung Ihrer Nutzungsdaten bei einem zukünftigen Besuch dieser Website unterbindet:

Google Analytics deaktivieren (Opt-Out-Cookie setzen)

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie bei Google:http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html
Falls Sie die Protokollierung verhindern wollen, erhalten Sie beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein folge Anleitung: https://www.datenschutzzentrum.de/tracking/schutz-vor-tracking.html

Wir verwenden bei der Nutzung von Google Analytics die seit Mai 2010 angebotene Methode, in welcher die übertragene IP-Adresse vor der Speicherung durch entfernen der letzten Ziffern (letztes Oktett) anonymisiert wird (siehe hier am Ende der Seite oder hier). Seit Mai 2010 bietet Google auch ein Deaktivierungs-Add-on an, welches die Weitergabe von Daten an Google Analytics unterbindet. Hier erhalten Sie weitere Informationen darüber http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Seit Ende 2011 hat unser Unternehmen einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Google Inc. geschlossen, welcher vorab vom Hamburgischen Datenschutzbeauftragten geprüft und als datenschutzkonform anerkannt wurde (gem. § 11 BDSG)

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung anzupassen. Damit gewährleisten wir, dass sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht sowie ggf. Änderungen unserer Praktiken wiederspiegelt. Für den erneuten Besuch unserer Website, der Teilnahme an einer Online-Befragung oder dem Abonnemt eines Newsletters gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Kontakt
Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen zum Datenschutz direkt an uns.
Fittkau & Maaß Consulting GmbH, Gänsemarkt 31, 20354 Hamburg
Telefon: 040-30100770 (0049-40-30100770)
Kontaktformular