Willkommen bei der W3B-Umfrage

Willkommen bei der W3B-Umfrage

Seit dem 5. Oktober ist es wieder so weit - die 45. W3B-Umfrage hat begonnen. Alle WWW-Nutzer sind wieder eingeladen, ihre persönliche Meinung zu aktuellen Online-Themen zu äußern.

>>> Und hier geht es zum Fragebogen

Fittkau & Maaß und die W3B-Umfrage

Die W3B-Umfragen wurden von Susanne Fittkau und Holger Maaß initiiert. Im Sommer 1995 begannen die Vorbereitungen zur ersten W3B-Umfrage. Zu diesem Zeitpunkt gab es lediglich Vermutungen, ob und wie sich die deutschsprachigen Internet-Nutzer von den nordamerikanischen bzw. englischsprachigen unterscheiden. In den USA lagen bereits die Ergebnisse von Online-Umfragen sowie einer Telefonstudie vor, in Deutschland waren nur die ungefähren Zahlen der Abonnenten von T-Online und CompuServe bekannt.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, eine deutschsprachige Online-Umfrage durchzuführen. Anonym, unabhängig, regelmäßig – und vor allem im Sinne der WWW-Nutzer. Seit Herbst 1995 findet die W3B-Umfrage halbjährlich statt (April/Mai und Oktober/November). In der letzten Umfragen beteiligten sich jeweils ca. 100.000 Internet-Nutzer.

Fittkau & Maaß Consulting ist in den Bereichen Marktforschung und Beratung für Internet-Angebote tätig.